Die Welt brennt, das Quiz

Ein Zeitreise-Bericht der Klasse 10b des Johann-Gottfried-Herder Gymnasiums in Merseburg (Workshop vom 29. bis 30. Januar 2024)


Wir schreiben das Jahr 2045

Die AfD ist an der Macht, da die Menschen das Vertrauen in die demokratischen Prozesse anderer Parteien verloren haben. Jedoch demonstrieren viele Menschen, weil sich die wirtschaftliche Lage rapide verschlechtert und keine Maßnahmen dagegen ergriffen werden. Klimakrisen haben sich in den letzten Jahren verstärkt, Menschen müssen hungern aufgrund fehlender Bauern und Ressourcen.

Der Meeresspiegel steigt weiter an, da Eisblöcke und Gletscher weiter durch die Erderwärmung schmelzen. Waldbrände werden immer alltäglicher und die Pflanzen gehen immer schneller ein. Tiere haben kein Zuhause mehr und die Biodiversität geht zurück.

Alle Menschen mit Migrationshintergrund wurden von der AfD abgeschoben und viele Gebäude stehen leer. In Krankenhäusern müssen die Ärzte durch Kl-gesteuerte Roboter ersetzt werden. Die Angst führt zu immer größeren Demonstrationen, aber die AfD meinte, ohne sie seien wir noch schlechter dran, weil sie zumindest grüne Energie mit Solarplatten nutzen würden.


Eine Szene, die sich im Jahre 2045 zugetragen hat…

1. Akt: Quizshow 

 Handelnde Personen:  

  • Moderator – Jochen  
  • Moderator – Günther  
  • Kandidatin – Carmin  
  • Kandidatin – Chantal  
  • Kandidatin – Steffi  

Die Szene spielt sich im Fernseher in einer Quizshow ab. Jochen und Günther sind die Moderatoren der Show. Carmin, Chantal und Steffi sind Kandidatinnen der Show.

Jochen: Also, ich begrüße Sie zu unserer heutigen Quizshow. Wir würden erstmal die Kandidaten vorstellen. Zu meiner Rechten haben wir Carmin. Daneben sitzt Steffi und daneben Chantal. Wir haben vier Kategorien, wobei sich jeder einer von Ihnen immer eine aussuchen darf. Und die werden wir dann jeweils mit zwei Fragen behandeln.

Günther: Okay, dann würde ich vorschlagen, dass Sie, Carmin, eine Kategorie wählen dürfen.

Carmin: Ich nehme die Kategorie „Pflanzen und Tiere“.

Günther: Also zu den Tieren. Welches Tier ist vor zwei Jahren ausgestorben?
Antwort A ist der Blauwahl,
B das Bison,
C das Eichhörnchen oder
D der Wolf.

Jochen: Okay, Sie haben abgestimmt. Und… C das Eichhörnchen war richtig. Also haben Sie Recht gehabt. Gab es für Ihre Wahl einen bestimmten Grund oder war das einfach nur instinktiv?

Carmin: Na ja, durch die Waldbrände haben sie ihr Zuhause verloren. Und auch Futter, dadurch sind sie ausgestorben.

Günther: Kommen wir zur zweiten Frage. Welche Pflanze ist ein neues Grundnahrungsmittel in Fleischersatzprodukten?
Antwort A Lauch,
B der Löwenzahn,
C das Seegras oder
D die Bohne.

Jochen: Okay, zwei haben für Antwort D abgestimmt, die Bohnen. Das waren einmal Carmin und Steffi. Das ist leider nicht richtig. Es ist B der Löwenzahn und somit haben Sie, Chantal, recht. Haben Sie damit Erfahrungen gemacht?

Chantal: Aus meiner Familie benutzen viele Bohnen.

Jochen: Wie interessant! So, dann dürfen jetzt Sie, Steffi, die nächste Kategorie wählen.

Steffi: Ich würde Allgemeines nehmen.

Günther: Zu Allgemeines: Welche Verschwörungstheorie ist dieses Jahr am bekanntesten gewesen?
A Kinder als Roboter verkleidet,
B Aliens existieren,
C die Erde ist flach und somit eine Scheibe oder
D es gibt Hohlräume in der Erde.

Jochen: Also Carmin, Sie haben C angetippt, dass die Erde flach ist und Chantal D, dass die Erde Hohlräume hat. Das ist beides leider nicht korrekt. Dann ist die richtige Antwort A, dass sich Kinder oder Ausländer als Roboter verkleiden. Und somit haben Sie, Carmin, das richtig. War das einfach Zufall oder aus anderen Gründen?

Carmin: Ich habe da letztens einen Bericht in einer Zeitung, in einer Online-Zeitschrift darüber gelesen.

Günther: Zur zweiten Frage: Was war dieses Jahr die stärkste Naturkatastrophe?
A ein Tornado,
B Feuer, also Waldbrände,
C Lava oder
D Hochwasser.

Jochen: Okay, die richtige Antwort war D: das Hochwasser. Sie liegen richtig, Chantal! Haben Sie schon damit Erfahrungen gemacht? Oder irgendwelche Freunde von Ihnen? Oder war das auch wieder einfach nur geraten?

Chantal: Es war tatsächlich so, dass meine Wohnung letztens unter Wasser stand.

Jochen: Also dann würden wir weitermachen mit der nächsten Auswahl der Kategorie. Wir haben immer noch Politik offen und Allgemeines für Deutschland.

Chantal: Ich nehme Politik.

Jochen: Okay, dann kommen wir zur Politik – zur ersten Politikfrage. Und zwar ist das: Welche Partei regiert aktuell? Da haben wir
A die technokratische Alternative,
B das Bündnis für Deutschland,
C Bürgerliche Union oder
D die AfD.

Jochen: Es ist die Antwort D die richtig ist und das haben sie alle richtig getippt. Also gibt es für alle einen Punkt. So, und die zweite Frage dazu ist: welche Klimaziele wurden von dieser Partei schon erreicht? Das wären einmal
A die Solaranlagen und die Regelung des CO2 Ausstoßes,
B das verpflichtende E-Auto wird eingeführt werden,
C der Stopp des Treibhauseffektes oder
D der Stopp des Braunkohleabbaus in Deutschland.

Jochen: Okay, Antwort A war richtig mit Solaranlagen und CO2 Ausstoß und das haben Sie alle richtig. Somit bleibt nur die letzte Kategorie offen: Allgemein Deutschland. Die erste Frage ist: Wie viele Menschen leben aktuell noch in Deutschland?
A: 7000,
B: 40 Millionen,
C: 60 Millionen oder
D: 80 Millionen.

Jochen: Okay. Also, Chantal und Steffi, Sie haben auf 60 Millionen getippt, was leider falsch ist. Es sind 40 Millionen und somit haben Sie, Carmin, richtig beantwortet. Unsere letzte Frage der heutigen Quizshow. Welchen Grund gab es für diese Abnahme der Bevölkerungszahl seit 2024 um die Hälfte?
A, dass es keinen Krieg mehr in anderen Ländern gab,
B der dritte Weltkrieg,
C Abschiebung der Ausländer durch die AfD oder
D Infektionen.

Jochen: So, Carmin und Steffi, Sie haben es richtig, es ist C die Abschiebungen durch die AfD. Dieser Verlust von so vielen Arbeitnehmenden hat ja bekanntermaßen auch zur enormen Einschränkung im gesamten Kultursektor geführt, weshalb wir nur noch solche Quizshows im Fernsehen haben… Egal. Somit haben wir einen Stand von Carmin und Steffi mit vier Punkten und Chantal liegt mit drei Punkten hinter Ihnen. Herzlichen Glückwunsch, Sie sind alle Gewinner!